Empanadas de Queso (Empanadas mit Käse)

Teig siehe Grundrezept

Zutaten für die Füllung:
100 g Butter
700 g gehackte Zwiebeln
500 g Mozzarella
500 g mittelalter Gouda
2 TL Salz
2 TL weißer Pfeffer fein gemahlen
1-2 EL Oregano

Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln mit der Butter bei mittlerer Temperatur glasig dünsten (nicht braun werden lassen!). Salz, Pfeffer und Oregano unterheben und danach abkühlen lassen.

Den Käse fein raspeln und mit den noch lauwarmen Zwiebeln vermischen. Man kann auch noch kleingeschnittenen gekochten Schinken in die Füllung geben.
Nun wie bei den Hackfleisch-Empanadas weitermachen. Einen Löffel der weichen Käsefüllung in die Mitte der Teigplatten geben, diese umklappen und den Rand übereinander „geflochten“ zusammendrücken.

Die Taschen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech anordnen, bei 200 °C - 220°C backen, bis sie oben goldbraun werden. Man kann sie auch vor dem Backen mit rohem Ei bestreichen.

Tipp:
Im Gegensatz zur Fleischfüllung gibt es bei der Käsefüllung eine starke Blasenentwicklung, so dass die Teigtasche aufplatzen und auslaufen kann. Daher sollte der Ofen heißer und die Backzeit etwas kürzer sein, als bei der Fleischfüllung.